Was tun im Trauerfall? - Pietät Eckhard Unger

Was tun im Trauerfall?

Todesfall zuhause

Wenn ein Todesfall in der Wohnung eintritt, dann verständigen Sie umgehend Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter

Telefon 116 117

Der Arzt wird den Tod feststellen und einen Totenschein/Leichenschauschein ausstellen.

Danach sollten Sie sich mit uns unter

Telefon +49 6188 900191

in Verbindung setzen.

Todesfall im Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung

Tritt der Tod in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung ein, so veranlasst die Einrichtung in aller Regel die Ausstellung des Totenscheins.

Auch hier sollten Sie sich baldmöglichst mit uns in Verbindung setzen

Telefon +49 6188 900191

Wichtige Unterlagen im Todesfall

Um eine amtliche Beurkundung beim zuständigen Standesamt des Sterbeortes durchführen zu können, werden folgende Original-Unterlagen benötigt:

  • Totenschein/Leichenschauschein des Arztes, der den Tod festgestellt hat
  • Personalausweis des/der Verstorbenen
  • bei Ledigen/Minderjährigen:
    • Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde
  • bei Verheirateten/Verpartnerten:
    • Geburtsurkunde des/der Verstorbenen
    • Stammbuch oder Heiratsurkunde
  • bei Verwitweten:
    • Geburtsurkunde des/der Verstorbenen
    • Stammbuch oder Heiratsurkunde
    • Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners
  • bei Geschiedenen:
    • Geburtsurkunde des / der Verstorbenen
    • Stammbuch oder Heiratsurkunde
    • Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk

Sollten Ihnen diese Unterlagen fehlen, sind wir gerne bei der Beschaffung behilflich.

Weitere Formalitäten

Um Sie weitestgehend zu entlasten, übernehmen wir u. a. sämtliche anfallenden Formalitäten und Trauerdrucksachen.

Hierfür benötigen wir:

  • Bestattungsvorsorgevertrag oder Verfügungen, falls vorhanden
  • Grabdokumente, falls vorhanden
  • Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse
  • Rentenversicherungsnummer(n) des/der Verstorbenen
  • zur Abmeldung bzw. Beantragung des Sterbevierteljahres
  • Betriebsrenten-/Pensionsnummer und jeweiliger Träger, falls vorhanden zur Abmeldung bzw. Beantragung der Hinterbliebenenrente
  • Versicherungsunterlagen (Sterbegeld-, Lebens- und Unfallversicherung), falls vorhanden
  • weitere Unterlagen für Abmeldungen, die wir für Sie veranlassen dürfen z.B. Versicherungen, GEZ, Telefon etc.
  • Schwerbehindertenausweis, falls vorhanden
  • Foto des / der Verstorbenen für Traueranzeige und Trauerdrucksachen, falls gewünscht

Für Fragen sind wir telefonisch unter Telefon +49 6188 900191 oder per E-Mail unter info@bestattungsinstitut-unger.de gerne für Sie da.

Checkliste „Was tun im Trauerfall“

Wir haben für Sie eine Checkliste mit den wichtigsten Informationen zum Download und Ausdrucken zusammengestellt:

Checkliste „Was tun im Trauerfall“

© Pietät Unger - Bestattungsinstitut Einzelunternehmen 2018 | Impressum | Datenschutz